Die I.A.P. - Unternehmensberatung wurde 1976 unter dem Namen Institut für Angewandte Psychologie von den beiden Diplompsychologen Dr. Christian Friedrich und Dr. Hans Lademann gegründet. Rechtsform war eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR).

Erster Sitz des Unternehmens war Bad Nauheim, 1980 erfolgte der Umzug nach Frankfurt am Main. Damit verbunden war die Umbenennung in I.A.P. - Unternehmensberatung.

ZIEL

der I.A.P. ist es, sozialwissenschaftliche Erkenntnisse für die Aufgabenstellungen des Managements in Wirtschaft und Verwaltung sinnvoll und zielgerichtet zugänglich zu machen und praxisnah zu vermitteln. Im Mittelpunkt steht dabei die kompetente Beratung bei allen Faktoren des Personalwesens.

TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

sind dabei Beratung und Unterstützung in den wesentlichen Bereichen der Personalentwicklung:

DIE MITARBEITER / INNEN

sind Diplompsychologen/innen, die über langjährige Berufserfahrung verfügen. Im Bedarfsfall können sie durch ein Team von Spezialisten aus anderen Berufsgruppen ergänzt werden.

Unterstützung erfahren sie durch ausgebildete psychologisch-technische Assistenten/innen.

AUFTRAGGEBER

der I.A.P. sind Verwaltungen und Behörden aus Bund, Ländern und Kommunen sowie angesehene Wirtschaftsunternehmen.

GESCHÄFTSFÜHRER DER I.A.P. - UNTERNEHMENSBERATUNG

ist der Diplompsychologe Dr. Hans Lademann.

Zu Beginn des Jahres 2001 ist Herr Prof. Friedrich aus der Gesellschaft ausgeschieden, so daß Herr Dr. Lademann nun auch alleiniger Gesellschafter ist.


Dr. Hans Lademann

geb. 1946, studierte Psychologie und Pädagogik in Mainz, Bern/Schweiz und Gießen; Promotion 1975 an der TH Berlin; wissenschaftlicher Assistent an der Universität Gießen; Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Gießen; Mitarbeiter bei verschiedenen Unternehmensberatungen mit den Schwerpunkten Personalauswahl und Weiterbildung; seit 1976 Leiter der I.A.P.-Unternehmensberatung.